Wir werden vom 2024/4/27 bis 2024/5/6 Urlaub machen. Während dieser Zeit versenden wir nicht.






Koishiwara ware




Koishiwara-Ware aus dem Dorf Toho, Präfektur Fukuoka


Die Herstellung von Koishiwara-Ware begann, als der dritte Feudalherr der Präfektur Fukuoka, Kuroda Mitsuyuki, im 17. Jahrhundert Töpfer aus Imari nach Fukuoka einlud und eine Töpferwerkstatt mit einem Brennofen einrichtete.

Techniken wie Tobikanna und Hakeme wurden von Koishiwara nach Onta gebracht. Daher werden die Koishiwara-Keramik aus Fukuoka und die Onta-Keramik aus Oita als Schwesterprodukte betrachtet.

Wie wäre es mit ein paar schönen Gerichten mit Tobikanna und Hakeme auf Ihrem täglichen Esstisch?





Dieses Produkt wird normalerweise innerhalb von 3 Werktagen versandt. Falls es zu Verzögerungen beim Versand kommt, werden Sie über das voraussichtliche Versanddatum informiert.






Deep Plate



Yakumizara L

Teacup S

Koishiwara ware
Tobikanna Mamezara Recommended

Mit ihrem hohen Rand ist sie ideal für Gyoza-Sauce.

Size: About Ø10xH2.2cm
Material: Pottery

Price: 1,000 JPY

Quantity
End of Sale







Moderato Mug

Customer's Photo

Koishiwara ware
Tobikanna Sansunzara

Er kann als Servierschale, als Gewürzschale oder als Snackschale verwendet werden.

Size: About Ø10.5xH2.4cm
Material: Pottery

Price: 1,000 JPY

Quantity
*This is a discontinued product and is sold while supplies last, so we recommend ordering as soon as possible.







Onigiri Iron Plate

Spice Mill


Akebia Plate



Pressed Sushi Box

Koishiwara ware
Hakeme Sansunzara

Er kann als Servierschale, als Gewürzschale oder als Snackschale verwendet werden.

Size: About Ø10.5xH2.4cm
Material: Pottery

Price: 1,000 JPY

Quantity
*This is a discontinued product and is sold while supplies last, so we recommend ordering as soon as possible.









Plate
 

Koishiwara ware
Tobikanna Mamekobachi

Er kann auch als Sake-Becher (Guinomi) verwendet werden.

Size: About Ø8.5xH3.6cm
Material: Pottery

Price: 1,000 JPY

Quantity
End of Sale







Never Never Pack

Koishiwara ware
Hakeme Mamekobachi

Er kann auch als Sake-Becher (Guinomi) verwendet werden.

Size: About Ø8.5xH3.6cm
Material: Pottery

Price: 1,000 JPY

Quantity
End of Sale





Koishiwara ware

Die Herstellung von Koishiwara-Ware begann im 17. Jahrhundert, als Mitsuyuki Kuroda, der dritte Feudalherr des Gebiets Fukuoka, Töpfer aus Imari nach Fukuoka einlud. Techniken wie Tobikanna und Hakeme wurden von Koishiwara-Ware in Onta-Ware übernommen. Daher gelten Koishiwara-Ware aus Fukuoka und Onta-Ware aus Oita als Schwesterwaren.





Koishiwara ware
Plate/Bowl

1,000 JPY




About     Shipping     Contact     Cart


© 2004-2024 Shokunin.com, Inc.